Stadt Miltenberg Stadt Miltenberg

Informationen zum Coronavirus

17.03.2020
Die Stadtverwaltung bittet: Kontaktaufnahme möglichst per Mail, Telefon oder Post

Derzeit laufen bundesweit intensive Bemühungen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Wir haben deshalb entschieden, das Rathaus ab sofort geschlossen zu halten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind selbstverständlich weiterhin am Arbeitsplatz und für Sie da.

Bitte überlegen Sie aber trotzdem, ob Ihr Anliegen so unaufschiebbar ist, dass Sie unbedingt sofort persönlich mit dem jeweiligen Sachbearbeiter sprechen müssen. Sonst bitten wir, vorrangig per E-Mail, Telefon oder Post mit uns Kontakt aufzunehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Städtische Einrichtungen geschlossen

Bekanntlich hat Ministerpräsident Söder am 16. März 2020 den Katastrophenfall ausgerufen und u.a. verfügt, dass sämtliche Freizeiteinrichtungen zu schließen sind. Von dieser Entscheidung sind auch folgende Städtische Einrichtungen betroffen:

-      Altes Rathaus

-      Alte Volksschule Miltenberg

-      Churfrankenhalle und Turnhalle der Grundschule

-      Dorfgemeinschaftshäuser Mainbullau, Schippach und Wenschdorf

-      Hallenfreibad Miltenberg

-      Jugendzentrum

-      Museen (Stadt und Burg)

-      Musikschule

-      Sport- und Spielplätze

-      Stadtbücherei

-      Touristinformation Miltenberg

 -     Volkshochschule Miltenberg

 

Vorerst keine Stadtrats- und Ausschusssitzungen

Bis auf Weiteres finden auch keine Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse statt. Die für Mittwoch, 18. März 2020 vorgesehene Stadtratssitzung wird auf einen späteren Termin verschoben.

 

Allgemeine Informationen zum Corona-Virus und allgemein gültige Anweisungen

finden Sie im Internet, u.a. auf folgenden Seiten:

Infektionsmonitor Bayern - Allgemeinverfügungen
https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/ 

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat übersichtlich zu allen wichtigen Fragen rund um das Coronavirus die Antworten zusammengestellt:
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html  

Alle weitergehenden Informationen zum Coronavirus, zu den Risikogebieten, zu den Fallzahlen oder zum Infektionsschutz finden Sie auf der Seite des Robert Koch-Instituts (RKI)
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.htm  

Weitergehende Informationen zu allen Fragestellungen finden Sie auch auf der Sonderseite des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/2019_ncov.htm

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung- Elterninformation

Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache
https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/informationen-zum-corona-virus-100.html

Folgende Merkblätter empfehlen wir Ihnen:

Infektionen vorbeugen:
Die wichtigsten Hygienetipps (pdf)

Merkblatt des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Verhalten beim Auftreten von Coronavirus-Infektionen (pdf)

Folgende Service-Telefone stehen Ihnen zur Verfügung:

Für Bürgerinnen und Bürger mit Erkältungssymptomen ist die 116117 des ärztlichen Bereitschaftsdienstes rund um die Uhr erreichbar.

Für besorgte Bürgerinnen und Bürger gibt es eine Hotline des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, an die sich diese mit ihren Fragen wenden können: 09131 6808-5101

Das Staatliche Gesundheitsamt im Landratsamt Miltenberg steht Ihnen für weitergehende Fragen unter 09371 501-523 zur Verfügung.


Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Miltenberg


Kategorien: Die Stadt Miltenberg informiert