Stadt Miltenberg Stadt Miltenberg

Pressemitteilung

23.04.2019
Information zu Neuerungen in der Nikolaus-Fasel-Straße: Öffnung der Einbahnstraßen für den Radverkehr

Im Radverkehrskonzept für die Stadt Miltenberg wurde für mehrere Einbahnstraßen, die aufgrund ihrer Netzbedeutung besonders wichtig sind, empfohlen, diese für den Radverkehr auch in Gegenrichtung zu öffnen. Einige Einbahnstraßen sind für den Radverkehr geöffnet worden: Nikolaus-Fasel-Straße von Schönbornring bis Realschule, Hauptstraße (Schwarzviertel), Hauptstraße vom Engelplatz bis zum Würzburger Tor, Ankergasse, Gartenstraße. Die Maßnahmen haben sich bewährt und erfreuen sich einer guten Akzeptanz.

Der obere Teil der Einbahnstraße in der Nikolaus-Fasel-Straße wurde mit Einführung des Radlbusses zu Beginn des Schuljahres 2011/12 für den Radverkehr sehr kurzfristig und unbürokratisch mit Unterstützung durch Polizei und Verwaltung in Gegenrichtung frei gegeben. Bislang haben sich keine Unfälle ereignet. Dabei war aber immer klar, dass dies nur ein Baustein im Hinblick auf die gesamte Öffnung der Nikolaus-Fasel-Straße für den Radverkehr sein kann. Grundsätzlich ist eine Öffnung der Einbahnstraße für den Radverkehr auf der Nikolaus-Fasel-Straße in ganzer Länge möglich. Hierfür ergeben sich zwei Abschnitte:

  1. Vom Schönbornring bis zum unteren Lehrer-Parkplatz südlich von Realschule und Förderzentrum durch eine Fortsetzung der Markierungsmaßnahmen (einseitiger Schutzstreifen)

    Die Führung des Radverkehrs in Gegenrichtung auf einem Schutzstreifen kann in ganzer Länge bis zum Lehrerparkplatz nach dem bereits bestehenden Vorbild markiert werden. Die zur Verfügung stehenden Breiten lassen eine durchgängige Markierung zu.


  2. Vom unteren Lehrer-Parkplatz bis zur Martin-Vierengel-Straße durch die Wiederzulassung des Zweirichtungsverkehrs für alle Verkehrsteilnehmer

    Auf der Nikolaus-Fasel-Straße wird von der Martin-Vierengel-Straße bis zum unteren Lehrerparkplatz der Zweirichtungsverkehr für alle Verkehrsteilnehmer wieder zugelassen. Dort, wo es möglich ist, wird das Kfz-Parken durch Parkplatzmarkierungen definiert.

Zukünftige Verkehrsbeziehungen auf der Nikolaus-Fasel-Straße

Die neue Verkehrsführung in der Nikolaus-Fasel-Straße wird im April 2019 umgesetzt.

Kategorien: Die Stadt Miltenberg informiert