Stadt Miltenberg Stadt Miltenberg

Sperrung der Mil 5 zwischen Mainbullau und der Einmündung zur Forststraße (Zufahrt zum Bauhof)

23.09.2019
Ab Montag, den 30.09.2019 wird die Mil 5 zwischen Mainbullau und der Einmündung zur Forststraße (Zufahrt zum Bauhof) für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Bei der durchzuführenden Erhaltungsmaßnahme wird auf einer Länge von rund 3 km der Straßenoberbau verstärkt und es wird eine neue Deckschicht aufgebracht. Die Bauarbeiten sind aufgrund des schlechten Fahrbahnzustandes, wie z.B. Schadstellen, Risse, Spurrinnen und Unebenheiten, zwingend erforderlich.

Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt für beide Fahrtrichtungen über den Forstweg. Der Forstweg wird vor den Deckenbauarbeiten teilweise ebenfalls instandgesetzt. 

Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende Oktober 2019 andauern.

Da die anstehenden Arbeiten äußerst witterungsabhängig sind, kann es bei Niederschlägen zu Verzögerungen im Bauablauf kommen.

Ziel der Maßnahme sind die Erhaltung und Verbesserung der Verkehrssicherheit für den Verkehrsteilnehmer. Das Staatliche Bauamt bittet deshalb für diese erforderliche Maßnahme um Verständnis und um Rücksicht der Verkehrsteilnehmer.

Kategorien: Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg informiert