Stadt Miltenberg Stadt Miltenberg

Breitendiel

Die ehemals selbstständige Gemeinde Breitendiel hat die Zeichen der Zeit rechtzeitig erkannt. Bis Ende der 70er Jahre dauerte die Gebietsreform im Freistaat Bayern. Doch schon im November 1970 stimmten 88 Prozent der stimmberechtigten Einwohner für einen vorzeitigen Anschluss an die Stadt Miltenberg. Noch vor etwa 150 Jahren war Breitendiel ein Arbeiter- und Bauerndorf. Viele Männer fanden im nahen Eisenwerk Weilbach Arbeit und Verdienst. Hatte vor Jahrzehnten noch fast jeder zweite Haushalt eine kleine Landwirtschaft, so gibt es heute nur noch zwei selbstständige Bauern. Breitendiel zählte vor der Eingemeindung 600 Einwohner. Inzwischen ist die Bevölkerungszahl, dank der verhältnismäßig groß ausgewiesenen Wohnbaugebiete, auf etwa 900 Einwohner gestiegen. Durch den Ende der 60er Jahre erfolgten Bau der Umgehungsstraße B 469 wurde der Verkehrslärm im Dorf weitgehend reduziert und damit der Wohnwert entscheidend verbessert. Aber auch die Infrastruktur ist beachtlich: Eine sehr aktive Kirchengemeinde mit der jetzt neu renovierten Kirche "St. Josef" mit Pfarrgemeindehaus und Kindergarten, eine eigenständige Metzgerei, eine Verkaufsstelle für Brot- und Backwaren, selbstständige Gewerbebetriebe in der Kraftfahrzeugbranche, Fuhrunternehmen mit Spedition - all dies macht das Leben in Breitendiel lebenswert.

Eine wichtige Funktion des Zusammenlebens in Breitendiel kommt den Vereinen zu. Die 1962 gegründete Sportgemeinschaft DJK Breitendiel findet mit ihren Angeboten an Sportarten bei Jung und Alt Interesse. Die ebenfalls sehr aktive "Freiwillige Feuerwehr Breitendiel" gehört mit ihrem Feuerwehrverein mit zu den ältesten im Landkreis Miltenberg. Tierliebhaber finden in Breitendiel ihre Ansprechpartner bei zwei Hundesportvereinen.

Kirchliche Vereine, wie der Katholische Frauenbund, der Kindergartenverein "St. Josef", eine öffentliche Bücherei, ein Seniorenkreis und ein Kirchenchor, runden die Angebote ab. Das Breitendieler Pfarr- und Heimatfest sowie eine eigene Faschingsabteilung der Katholischen Jugend mit weit bekannten Veranstaltungen sind auch heute noch Ausdruck Breitendieler Eigenständigkeit.

Eine Ortschaft gewinnt durch ihre innewohnende Vielfalt. Deshalb hat Breitendiel auch die volle Unterstützung der Stadt Miltenberg - nicht nur durch das offizielle Miltenberg, sondern auch durch die Bürger der Stadt, was der gute Besuch der Breitendieler Feste immer wieder zeigt. Gerade deshalb ist die Bewahrung  der Eigenständigkeit für Breitendiel so wichtig. Denn Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt.